Germersheimer ÜbersetzerlexikonGermersheimer Übersetzerlexikon

Mit der Flamingofeder geschrieben

  • Żukrowski, Wojciech:
  • Mit der Flamingofeder geschrieben. Erzählungen. Mit einem Nachwort von Eberhard Dieckmann. 387 S. Berlin, Weimar: Aufbau-Verlag 1973.

  • Originalsprache: Polnisch
    Der deutsche Band enthält Übersetzungen von Erzählungen aus den Bänden „Piórkiem flaminga czyli opowiadania przewrotne“ (1947) und „Okruchy weselnego tortu“ (1958).
    Von Caesar Rymarowicz stammen Übersetzungen folgender Erzählungen aus dem Band „Piórkiem flaminga“: „Mein König Łokietek“ (Mój król Łokietek), S. 228–240; „Herr Golebiowski“ (Pan Gołębiowski), S. 248–262; „Der Ringkragen des Urgroßvaters“ (Ryngraf Pradziadka), S. 263–273; „Die Beichte“ (Spowiedź), S. 274–286; „Das Erröten der Gänseblümchen“ (Rumieniec stokrotek), S. 300–307; „Das Geheimnis des Sekretärs“ (Tajemnica sekretarzyka), S. 319–325; „Das Äpfelchen“ (Jabłuszko), S. 326–338; „Brombeeren“ (Ostrężnice), S. 339–350; „Am Morgen“ (Poranek), S. 351–357; „Der Gewittersturm“ (Burza), S. 358–366; „Krümel von der Hochzeitstorte“ (Okruchy weselnego tortu), S. 374–375.

Weitere Informationen

Übersetzer