Germersheimer ÜbersetzerlexikonGermersheimer Übersetzerlexikon

Werke von Sostschenko, Michail

Auswahl

  • Sostschenko, Michail:
  • [Erzählungen].

  • Originalsprache: Russisch
    Erscheinungsjahr des Originals: 1923
    Kommentar: Steffin erhält die russischen Texte persönlich von Zoščenko. Die Übersetzungen wurden nicht veröffentlicht, da es schon deutsche Übersetzungen gab, wovon Zoščenko selbst auch nichts wusste. Im Typoskript (BBA) sind folgende Erzählungen enthalten: „Der Agitator“ („Agitator“), „Ärztliche Behandlung und Psyche“ („Vračevanie i psichika“), „Der Arbeitsanzug“ („Rabočij kostjum“), „Die Beichte“ („Ispoved‘“), „Jagd auf Lebende“ („Na ochote“), „Der Führer“ (der russ. Originaltitel nicht zu ermitteln), „Lächerliches Geschichtchen“ („Smešnaja istorijka), „Katze und Leute“ („Koška i ljudi“), „Liebe“ („Ljubov‘“), „Pelagea“ („Pelageja“), „Worüber die Nachtigall sang“ („O čem pel solovej“), „Weisheit“ („Mudrost‘“), „Wunderbarer Beruf“ (der russ. Originaltitel nicht zu ermitteln).

  • Sostschenko, Michail:
  • Der Mensch, der Affe und das Politbüro. Erzählungen. Mit einem Vorwort von A. Shdanow. 1949.

    In: Ost-Probleme 16 (1949), S. 2-20 [Weihnachtsausgabe].

  • Originalsprache: Russisch
    Beim „Vorwort“ handelt es sich um einen kurzen Auszug aus der berühmten Rede von Ždanov aus dem Jahr 1934 vor dem ersten Kongress des sowjetischen Schriftstellerverbandes.

Weitere Informationen

Übersetzer